Lesung mit Armin Langer

Interzentrum e.V. hat den Berliner Autor Armin Langer von der Initiative Salaam-Shalom eingeladen, um aus seinem neuen Buch „Ein Jude in Neukölln “ (Aufbau Verlag) zu lesen. Die Initiative setzt sich zum Ziel, Stigmatisierungen zwischen Muslimen und Juden aufzulösen, die zu Misstrauen und Spannungen führen. Nach der Lesung können die Besucher*innen gerne ihre Fragen loswerden und sowohl mit dem Autor als auch den Vereinsmitgliedern von Interzentrum e.V. über das multikulturelle und interreligiöse Zusammenleben diskutieren.
Wann:25.02.2017, Wo: Kulturtreff Hainholz, Voltmerstr. 40, 30165 Hannover, Saal im Erdgeschoss. Barrierefreiheit ist gegeben.
Eintritt frei, Spenden sind willkommen.